DFS und TKC zum zehnten mal 'reif für die Insel':
Einerseits macht es Sinn, zur Überbrückung der Ladezeit der Fotos hier ein wenig Text anzubieten, andererseits wurde und wird aber über Verlauf und subjektive Wahrnehmung des drachenbezogenen Teils des meetings sicherlich von kompetenterer Seite ausführlich berichtet.
Also machen wir aus der Not eine Tugend und beschränken unsere Berichterstattung in aller Bescheidenheit auf ein Ereignis am Rande des 1. Fanö Bowling-Turnieres:
Unser Toni (Evers) hatte 1997 beim ersten Bowling-Wettkampf gegen die TKC erstmals eine Bowlingkugel in die Hand genommen und beschränkte seitdem sein diesbezügliches Handeln, mangels Entfaltungsmöglichkeiten im heimischen Sauerland, auf den jährlich wiederkehrenden Wettstreit in Bielefeld. 
Um so erstaunlicher, dass er auf der Insel mit 216 ( in Worten: zweihundertsechzehn !!! ) Punkten  den besten Durchgang aller Teilnehmer hinlegte und damit nicht nur Mitglied im 'Club 200' des Bowling-Centers wurde, sondern einmal mehr bestätigt hat, dass wir halt eben 'der etwas andere Drachenclub im Land der 1000 Berge' sind    ;o)))
Die Fotos machten Detlef Möller (DM), Olli 'Schlöndorf' Scherm (OS) und Martin Gersthagen (MG), 

 

 
DM DM
ein letztes Fummeln an der TKC - Tigerente vor der Premiere....
OS
OS
....na also, passt doch!
immer wieder schön !
OS                                                                       Der Blick von Fanö Bad in Richtung Rindby Strand                                          OS

OS
Stefan hat für alle Fälle seine eigene Sonne dabei
OS OS
Die 'Wechselschicht' von TKC und DFS erholt sich 
vom aufreibenden Einsatz an den Drachenleinen
OS
Zusammen mit Mädels und Jungs aus Hamburg machen wir
deren 6,5 m Multi-Flare startklar und klinken unsere drei 
Turbinchen ( 2 x 12 m, 1 x 15 m ) als 'Gäste' in die Leine ein.
MG
OS
MG

MG
Tobi hat alles fest im Griff

 OS..OS
couch-potatoes mit fünf PS !

 
 OS.
  the carnival is over.......................bis zum15.06.2000 !