Baupläne / Maß-Skizzen
Knoten & Co
Utilities
 

Baupläne / Maß-Skizzen
mit  anschauen, mit  runterladen.
 
Einleiner: .tif: ..cdr: (Version 5.0)
Fallschirmdrachen 82 KB
Gespensterkette 84 KB
Glitzerfisch 81 KB 13 KB
Open Keel Genki 95 KB
Paradiesvogel 63 KB 10 KB
 

Lenkdrachen:

Cougar  71 KB
..

Windspiele:

Kugelfisch  114 KB



 
Zum Entpacken benötigt Ihr win.zip,
falls Ihr es nicht haben solltet, findet
Ihr die Version 6.2 (deutsch) bei 
owl-online  in der Rubrik "download"
 Knoten & Co von Gerhard Nowak
Jeden Tag machen wir sie, binden uns die Schuhe zu, wir binden die Krawatte, wir binden den Gürtel vom Bademantel zu und nicht zu vergessen: der berühmte Knoten im Taschentuch. Doch wenn man als Newcomer mit seinem Drachen auf der Wiese oder am Strand steht, ist man schnell mit seinem Knotenlatein am Ende. Das Beste wäre jetzt, einen anderen, erfahrenen Drachenpiloten um Hilfe zu bitten, doch dieser ist leider nicht immer zur Stelle. Deshalb hier einige Knoten und deren Verwendung, damit der Spaß beim Drachenfliegen nicht schon durch die Verzweiflung beim Knoten gestört wird:
Palstekals Knoten zur Verbindung von zwei Schnüren:

Knoten & Co


Der Palstek ist jedoch nicht nur ein Verbindungsknoten, sondern auch ein wunderbarer Schlaufenknoten, der z.B. bei der Befestigung einer Waage am Drachen hervorragende Dienste tut:

Knoten & Co


Der Prusikknoten(auch Klemmknoten genannt):
Der Prusikknoten eignet sich besonders für das Einhängen von Leinenschmuck (Turbinen, Windsäcke usw. ) in die Drachenschnur von Einleinern.
Einer der Vorteile des Prusikknotens ist, daß die Hilfsschnur (siehe Zeichnung) nach dem Start des Drachens eingehängt werden kann und das umständliche Einschlaufen von Karabinern entfällt. Falls der Knoten am Hauptseil anfängt zu rutschen, muß die Anzahl der Wicklungen erhöht werden.
Knoten & Co
Hier findet Ihr Knoten von A - Z:
Kännet's knut-lexikon


Ropers Knots Page
Knoten & Co


Der Spleiß ist heiß!
Die Alternative zum Knoten, welches die Bruchlast einer Leine um bis zu 50% reduzieren kann, ist das Spleißen. Benötigt wird hierfür eine Spleißnadel, welche in unterschiedlichen Größen und Ausführungen im Drachenfachhandel erhältlich ist.
       
Knoten & Co


Das Vernähen ist eine weitere Alternative zum Knoten, die Reißfestigkeit dieser Verbindung ist bei sauberer Ausführung optimal. Schaut Euch in diesem Zusammenhang doch einmal die Anbindungen an einem Fallschirm an.
Bevor Ihr richtig loslegt, solltet Ihr ersteinmal an Reststücken üben!
 
Knoten & Co
Utilities
Roll, Baby, roll! Die Reinkarnation eines Rollschuhrades                      
Geschafft! Wo vor einer Woche noch ca. 40 qm Spinnacker-Nylon auf begrenztem Raum (Tisch von 2,6 X 1,2 m ihrer Bestimmung entgegenquollen, da liegt sie nun, die 12 m-Turbine. Ausgestattet mit 48 Waageleinen, die sich erst auf 12 und letztendlich auf vier reduzieren, alles gespleißt, kein einziger Knoten! Also nichts wie raus auf die Wiese und das Ding schnurren lassen! Apropos schnurren, da war doch noch was?! - Richtig, wie Schuppen fällt es aus den Haaren: ein geigneter Wirbel würde sicherlich dem Drehverhalten ausgesprochen förderlich sein. Also fieberhaftes überlegen, welches für anderweitige Drehaufgaben konzipierte Teil man als Turbinen-Schnurrer zweckentfremden könne. Bei der diesbezüglichen Suche im Haus fällt das improvisationsgeschulte Auge auf ein Paar ausgedienter Rollschuhe. Bingo! High-Tech vom Feinsten!  Zweifach kugelgelagerte Kunststoffräder, deren speichenartige Unterteilung in doppelter Hinsicht benutzerfreundlich ist: zum einen hält sich das Gewicht in Grenzen, und zum anderenbieten sich vielfältige Befestigungsmöglichkeiten für die Leinen. Also, Rad ab, Lauffläche entfernt und an Stelle der Achse einen Augbolzen eingeschraubt. Dann noch vier gleichlange Leinenenden durchgeschlauft und an den Enden mit Kunststoffkugeln (Knoten hätten es ja auch getan, aber na ja...) versehen, hinter denen dann die Turbinenleinen mit einer Buchte befestigt werden. Fertig ist der Schnurrer, dessen Gewicht sich mit 60g in erfreulichen Grenzen hält. Der Praxistest verlief ausgesprochen positiv, für uns stellt sich nun die Aufgabe, einen Drachen zu bauen, der acht 12m-Turbinen in der Leine verkraftet, denn schließlich haben wir ja noch sieben Rollschuhräder übrig....
  Club
Aktuell
Archiv
Erotik
Fun
Tips
Links
Home